ENTSORGUNG
Abfall
Ansprechpartner
Abfallberatung
Abfallentsorgung
Abfallkonzept
Abfallsäcke
Annahmestellen
Bio-Tonne
Blaue Tonne
CD-Sammlung
Elektrogeräte
Gelbe Tonne
Glascontainer
Graue Tonne
Gr√ľnschnitt
Korksammlung
Schadstoffmobil
Sperrgut
Weihnachtsbäume
Abfallkalender
Abfall von A-Z
Behälterbestellung
Formularservice
Links
Preise
Satzungen
Verschenkbörsen
Potz. Blitz. Blank! 2011
AbwasserStraßenreinigung

Restabfall

Unter Restabfall versteht man den Abfall, den Sie nicht √ľber andere Systeme (Gelbe Tonne, Blaue Tonne, Bio-Tonne, Sperrgut, Gr√ľnschnittabfuhr, Schadstoffsammlung, Elektroger√§tesammlungen) sammeln. Dazu geh√∂ren Hygieneartikel, Papierwindeln, Staubsaugerbeutel, Stra√üenkehricht, kalte Ofen- und Zigarettenasche, Gl√ľhbirnen, Putzlumpen und nicht mehr brauchbare Schuhe, Kohlepapier, Porzellan, Steingut, Kleintiersand und Katzenstreu, Keramik, Kocht√∂pfe, Sp√ľlsch√ľsseln, Knochen und Fleischabf√§lle, gekochte Essensreste

Diese Abfälle gehören in die Graue Restabfalltonne.

Behältergrößen: 80 l, 120 l, 240 l, 1.100 l, 2.500 l und 5.000 l

Falls das vorhandene Volumen der Grauen Restabfalltonne einmal nicht aussreicht, kann zus√§tzlicher Restm√ľll auch mittels dazugestelltem orangefarbenen Abfallsack entsorgt werden. 

 

14-tägliche (Regel-)Abfuhr:

Entleerung: Die Abfuhr der Grauen Tonne erfolgt alle 14 Tage. Die Termine finden Sie im jeweils g√ľltigen Abfallkalender. Die Abfuhrtermine der Beh√§ltergr√∂√üen 80 - 1.100 l sind im Kalendarium des Abfallkalenders der Entsorgungsbetriebe Wesseling ersichtlich. Die Zuordnung Ihrer Wohnstra√üe zum jeweiligen Abfuhrbezirk finden Sie hier.

Wöchentliche Abfuhr:

Auf Wunsch kann regelm√§√üig eine w√∂chentliche Abfuhr durchgef√ľhrt werden (erh√∂hter Rechnungsbetrag). W√∂chentlich veranlagte Restabfallbeh√§lter sind mit einem pinkfarbenen Deckel gekennzeichnet.

Diese werden gemeinsam mit der im Kalendarium aufgef√ľhrten 14-t√§gigen Restabfalltour des jeweiligen Abfuhrbezirks, sowie auch am gleichen Wochentag der Zwischenwoche geleert:

Im Abfuhrbezirk 1 mit der 14-tägigen Restabfalltour des Abfuhrbezirks 3;
im Abfuhrbezirk 2 mit der 14-tägigen Restabfalltour des Abfuhrbezirks 2;
im Abfuhrbezirk 3 mit der 14-tägigen Restabfalltour des Abfuhrbezirks 1 und
im Abfuhrbezirk 4 mit der 14-tägigen Restabfalltour des Abfuhrbezirks 2.
Entsprechend werden auch die Verschiebetage aufgrund von Feiertagen gefahren.

Sonderbehälter:

Großbehälter (2.500 und 5.000 l) werden mittwochs - je nach Veranlagung wöchentlich oder 14-täglich - geleert.

Beh√§lterbestellungen und Umbestellungen k√∂nnen Sie auf dieser Homepage direkt online durchf√ľhren: Benutzen Sie bitte eines der bereitgestellten Formulare im Formularservice und leiten Sie es uns online ausgef√ľllt zu.
Sie k√∂nnen sich den Vordruck selbstverst√§ndlich auch ausdrucken und dann ausf√ľllen und uns zuleiten.
Sie k√∂nnen uns statt dessen auch anrufen: w√§hlen Sie die Tel.-Nr. 02236 / 9442-0 und lassen Sie sich mit einer unserer Vertragssachbearbeiterinnen verbinden. 

 Wichtige Hinweise: 

  • Die Tonnen bitte nur so weit f√ľllen, dass sich der Deckel schlie√üt. Abf√§lle d√ľrfen nicht in die Tonne verpresst werden, da dies zu Problemen bei der Leerung f√ľhren kann.
  • Bauschutt geh√∂rt nicht in die Restabfalltonne.
VERSORGUNG

TrinkwasserParkhäuserVerkehrsmittel