ENTSORGUNG
Abfall
Ansprechpartner
Abfallberatung
Abfallentsorgung
Abfallkalender
Abfall von A-Z
Behälterbestellung
Formularservice
Links
Preise
Satzungen
Verschenkbörsen
Potz. Blitz. Blank! 2011
AbwasserStraßenreinigung

Schätzchen und Schnäppchen

Sie haben gut erhaltene, gebrauchstüchtige Gegenstände wie Möbel, Kleidung, Hausrat und Spielsachen, die Sie nicht mehr brauchen?

Viele Dinge sind viel zu schade für den Müll!

Diese weiterzugeben schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel derer, die diese kostenlos oder zum kleinen Preis erhalten.

Sie kennen niemanden, der etwas gebrauchen könnte?
Hier einige Möglichkeiten, noch brauchbare Sachen weiterzugeben:

Verschenkbörsen im Internet

Verschenkbörsen im Rhein-Erft-Kreis, die im Internet eingestellt sind, finden sie

In den Verschenkbörsen können Dinge beschrieben werden, die Sie nicht mehr haben möchten und die sich eine interessierte Person selbst abholen kommen kann.
Es sind Verschenkbörsen ohne Geld, basierend auf Kommunikation.

Karitative und gemeinnützige Vereine und Organisationen

In Wesseling bieten verschiedene karitative und gemeinnützige Vereine und Organisationen  für kleines Geld gut erhaltene gebrauchte Waren an, die von Bürgerinnen und Bürgern gespendet wurden. 
Mit den Erlösen werden soziale und karitative Projekte unterstützt. 

SmileyTipps:

 ›

Zur Abholung gut erhaltener Möbel und Elektrogeräte ist gerne der in Wesseling tätige gemeinnützige Verein "Lichtblick" ansprechbar: Telefon 02236 84 29 18.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 ›

Der Wesselinger Verein "Kramlädchen" e. V. nimmt gut erhaltene Textilien; Haushaltswäsche und Schuhe entgegen.

Das Ladenlokal in der Römerstraße 41 ist
mittwochs von 15 bis 17 Uhr und
freitags von 10 bis 12 Uhr sowie
an jedem ersten und dritten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

 ›

Die Kleiderstube des Missionskreises St. Germanus nimmt gut erhaltene Damenbekleidung, Bett- und Tischwäsche, Porzellan und Gebrauchsgegenstände (Pontivystraße 15) sowie gut erhaltene Herrenbekleidung, Bücher und Schallplatten (altes Pfarrbüro hinter der Kirche) entgegen.

Geöffnet ist mittwochs von 14 bis 17 Uhr und
freitags von 9 bis 12 Uhr.

In "Nesseler´s Häuschen" in Keldenich, Eichholzer Straße (neben Pfarrsaal St. Andreas) können ebenfalls gut erhaltene Kleidung und Wäsche abgegeben werden.

Geöffnet ist mittwochs und freitags von 15 bis 17 Uhr.

 

Wesselinger Tafel e. V.

Ziel der Wesselinger Tafel ist, dass qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden.

Erreichbar ist die Wesselinger Tafel
per E-Mail unter info-wesselinger-tafel@web.de
oder unter der Telefonnummer 02236 48795 (Angelika Schaefer, Vorsitzende).

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Hauptschule sucht alte Fahrräder

Die Fahrradwerkstatt der Wilhelm-Busch-Schule hat u. a. zum Ziel, alte Fahrräder für den schuleigenen Fahrradfuhrpark herzurichten.

Weitere Informationen (Presserartikel auf der Homepage der Stadt Wesseling vom 26.10.2010)

Nach oben

VERSORGUNG

TrinkwasserParkhäuserVerkehrsmittel